Projekte

Studie für Siemens (2013)

Trends im Anlagenengineering

In Wissenschaft und Forschung werden kontinuierlich neue Methoden und Techniken entwickelt. Vielen davon wird Potenzial im Anlagen Engineering zugeschrieben. Zahlreiche Methoden und Techniken werden zudem als Trend deklariert. Wie hoch Potenzial und Umsetzungsstand der Methoden in der Praxis tatsächlich sind, wird nur in seltenen Fällen empirisch belegt. Ziel der Studie war es Potenzial und Umsetzungsstand ausgewählter, aktueller Trends im Engineering von Industrieanlagen zu ermitteln.

Studie für den Verband der Automobilindustrie (2014)

Lösungsansätze der Digitalen Fabrik

Eine bestehende Produktion ist heute kontinuierlichen Veränderungen und Verbesserungen unterworfen. Dies führt zu einer permanenten Veränderung der Fabrikobjekte und der zugrundeliegenden Daten. Werden Daten für eine Planungsaufgabe z. B. für eine Verlagerung abgezogen, entsteht nach kurzer Zeit eine Abweichung von Realität und Planungsbasis. Dieser Umstand führt zu Konflikten bei der späteren Umsetzung der Maßnahmen. Um dies zu vermeiden ist ein kontinuierlicher Abgleich von Daten der Planung und der Realität erforderlich.

Open Innovation (BMBF)

Open Innovation im Unternehmen

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik ist Teil des BMBF-geförderten Verbundvorhabens Open-I. Dieses Projekt widmet sich der Ermöglichung und Umsetzung von "Open Innovation im Unternehmen". Hierzu adressiert es Fragen der Kompetenzentwicklung, der Kooperation, der Motivation und Führung von Open Innovation im Unternehmen sowie der IT-Unterstützung von kollaborativen Innovationsprozessen und konzipiert, entwickelt und adaptiert anschlussfähige Social-Software-Anwendungen für ihre Umsetzung.